Kreditarten




Immobilienkredit

Um sich den Traum vom eigenen Haus oder Eigentumswohnung zu erfüllen und zu finanzieren, muss die Mehrzahl der Bevölkerung auf einen Immobilienkredit zurückgreifen. Eine geeignete Baufinanzierung sollte alle Faktoren in Betracht ziehen. Dazu gehört nicht nur die Darlehenssumme, sondern auch das Eigenkapital, die Laufzeit des Kredites, die höhe der monatlichen Rate = Zins + Tilgung, sowie das Recht auf Sondertilgung. Mittlerweile gibt es auch viele Online-Angebote für Immobilienkredite.

Wer einen Immobilienkredit abschließt, sollte vorher gründlich seine Möglichkeiten überprüfen. Ein hoher Kredit bringt nichts, wenn er nicht abbezahlt werden kann. Die Darlehenssumme sollte sorgfältig berechnet werden. Sie ergibt sich aus dem Kaufpreis der Immobilie zzgl. Nebenkosten und abzüglich vorhandenem Eigenkapital. Dabei müssen auch mögliche Mehrkosten in Betracht gezogen werden, die sich zum Beispiel aus unvorhergesehenen Verzögerungen beim Bau ergeben können. Also sollte die Darlehenssumme von Anfang an so angelegt werden, dass eine teure Nachfinanzierung vermieden werden kann. Ein Immobilienkredit läuft in der Regel über einen Zeitraum von zehn bis dreißig Jahren. Das liegt daran, dass man sich so auch bei einer guten finanziellen Situation niedrige Zinssätze langfristig sicher kann. Nach dem zehnten Jahr kann der Kredit nach Wunsch abgelöst werden. Die Höhe der monatlichen Zahlungsrate sollte in der Regel nicht mehr als 40 Prozent des Gesamteinkommens betragen. Sinnvoll sind Kredite mit einem Sondertilgungsrecht, das zum Beispiel einmal im Jahr in Anspruch genommen werden kann. Wer genügend Geld übrig hat oder Prämien vorweisen kann, der hat so die Möglichkeit den Kredit schneller abzubezahlen.

Für die Finanzierung des Eigenheims ist der Immobilienkredit nahezu unverzichtbar. Um das beste Angebot zu bekommen, ist es sinnvoll mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen. Das kann zum Beispiel online geschehen.

Kredite einfach online abschließen

Nahezu jeder Mensch braucht in seinem Leben einmal einen Kredit. Sei es beim Kauf eines neuen Autos, die Finanzierung des neuen Geschirrspülers oder der Ausbau vom Dachgeschoss im eigenen Heim - ein Kredit hilft, den finanziellen Spielraum zu erweitern.

Der Weg zur Bank ist jedoch zeitaufwändig und man ist von den - meist recht kurzen und ungünstigen - Öffnungszeiten abhängig. Gegebenenfalls muss man auch lange auf einen freien Termin bei seinem Berater in der örtlichen Filiale warten.

Eine Alternative ist der Online Kredit. Hier kann man zumeist einen Kredit online sofort abschließen. Verschiedene Anbieter bieten dem Verbraucher gute Vergleichsmöglichkeiten. Es empfiehlt sich die Angebote der einzelnen Kreditgeber zu vergleichen und die einzelnen Konditionen genau unter die Lupe zu nehmen. Es gibt eine Vielzahl an möglichen Kreditformen, bei denen ein Kredit online sofort abgeschlossen werden kann. Auch hier kann sich der Verbraucher im Netz bei den einzelnen Anbietern über eine Vergleichsplattform bequem einen Überblick verschaffen. Hat man einen solchen Vergleich vorgenommen, lässt sich ein Kredit online sofort abschließen. Vor dem Abschluss sollte man in jedem Fall den effektiven Jahreszins, die Bearbeitungsgebühr sowie die eventuell anfallenden weiteren Zinsen vergleichen und prüfen ob der Zins fix ist oder sich während der Laufzeit verändern kann.

Kreditvergleich

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Kreditgebern mit verschiedenen Konditionen und Leistungen. Ein Kreditvergleich kann nicht nur dabei helfen Licht ins Dunkel der vielen Angebote zu bringen, sondern auch viel Geld sparen. Ein Kreditvergleich kann zum Beispiel ganz einfach online durchgeführt werden.

Je nachdem, wofür der Kredit benötigt wird, gibt es unterschiedliche Angebote. So kann man online zum Beispiel Sofortkredite, Baufinanzierungen, Autokredite und sogar Angebote ohne Schufa finden. Der Kreditvergleich funktioniert über eine einfache Suchmaske, die mit wichtigen Eckdaten gefüllt wird. Ausschlaggebend sind beispielsweise die Darlehenssumme und die gewünschte Tilgungszeit sowie die Bonität des Antragstellers. Anschließend bekommt man die Angebote mit den niedrigsten Zinsen präsentiert. Da sich die Konditionen der Kreditgeber ständig im Wandel befinden, können die Angebote von Tag zu Tag variieren. Manchmal lohnt es sich einfach, häufiger einen Kreditvergleich durchzuführen. Damit der Kredit auch langfristig bedient werden kann, sollte die Laufzeit an die eigenen finanziellen Mittel angepasst werden. Bei einem geringen Einkommen ist eine lange Laufzeit also sinnvoller. So bleiben die Raten gering und die Gefahr in finanzielle Engpässe zu gelangen, minimiert sich ebenfalls. Bei einem Vergleich im Internet hat man den Vorteil, dass man eine große Vielfalt an verschiedenen Anbieter bekommt. Schließt man einen Kredit bei der Hausbank ab, so bietet der Berater verständlicherweise nur die Angebote des eigenen Instituts an und das sind nicht immer die günstigsten.

Ein Kreditvergleich im Internet kann eine große Unterstützung bei der Wahl des richtigen Kredits sein. Langfristig gesehen kann mit einem günstigen Angebot viel Geld gespart werden. Ein sorgfältiger Vergleich möglichst vieler Kreditgeber ist also nur von Vorteil und sollte sich nicht allein auf die Hausbank beschränken.

Schweizer Kredit

Wenn die Hausbank ablehnt und sich ein Kredit in Deutschland aufgrund schlechter Bonität zu einem Problem entwickelt, kann ein Schweizer Kredit helfen.

Der Schweizer oder Liechtensteiner Kredite bieten in schwierigen Situationen (kaputte Schufa) die Möglichkeit einen Kredit zu bekommen. Diese Kredite werden in Abhängigkeit von der Bonität und der beruflichen Situation des Antragstellers aber ohne Schufaprüfung vergeben.

Da Geldgeber in der Schweiz aber nicht auf eine Absicherung verzichten, zeigen sich verschiedene und individuelle Optionen zum Erbringen einer Sicherheit auf. Durch die Lohn-oder Gehaltsabtretung aber auch durch die Nennung eines Mitantragstellers kann man die Bewilligung eines Kredites optimieren, um einen Schweizer oder Liechtensteiner Kredit zu erhalten. Die Beantragung zeigt sich äußerst komplex. In vielen Fällen wird von einer persönlichen Vorsprache beim Kreditgeber abgesehen und ein Antrag per Online-Formular reicht für die Beantragung eines Schweizer oder Liechtensteiner Kredites aus. Der Kreditgeber trifft seine Entscheidung anhand der ihm dargelegten Daten, sollte ein Kredit ohne Bonitätsnachweis benötigt werden.

Ein Schweizer oder Liechtensteiner Kredit ist eine günstige und vorteilhafte Alternative zu Angeboten aus Deutschland. Da die Schufa in der Schweiz keinen Bestand hat, vergeben Kreditgeber ihre Darlehen ohne eine Abfrage bei der Schufa.

Kredit in Brandenburg

Auf der Suche nach einem günstigen Kredit in Brandenburg empfiehlt es sich, die Online Angebote zu prüfen und einen Kredit mit niedriger Verzinsung und flexiblen vertraglichen Bedingungen zu wählen. Anders als bei der Bank ist ein Kredit Brandenburg auch dann möglich, wenn die Bonität sich negativ zeigt und eine Absicherung nicht über das Einkommen und die berufliche Situation vorgenommen werden kann.

Einen Kredit Brandenburg oder anderen Bundesländern kann man für unterschiedliche Zwecke der Verwendung beantragen und mit verschiedenen Optionen zur Absicherung überzeugen. Mit Hypotheken, der Überschreibung eines Fahrzeugs im Kreditwert, aber auch mit einer Bürgschaft hat man die Chance auf eine Bewilligung. Bei eiligem Bedarf weiß ein Online Kredit besonders zu überzeugen und lässt lange Wartezeiten ausschließen. Die Beantragung der Summe erfolgt direkt über ein vom Kreditgeber bereitgestelltes Formular. Dieses füllt der Antragsteller online aus und sendet es auf dem virtuellen Weg an den Kreditgeber. Die Bewilligung trifft oftmals in weniger als 24 Stunden beim Kreditnehmer ein und zieht die schnelle Überweisung der bewilligten Summe nach sich. Auch größere Summen sind beim Online Kredit kein Problem, sofern der Kreditnehmer die notwendige Absicherung der Summe erbringen oder über eine Bürgschaft eine adäquate Haftung aufweisen kann.

Da die Angebote zum Kredite in Brandenburg und anderen Bundesländern vielseitig und somit für unterschiedliche Verwendungen geeignet sind, sollte man vor der Beantragung prüfen und überlegen, welcher Kredit am besten zu den eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen passt. In der Verzinsung, als auch in der Flexibilität der vertraglichen Grundlagen kann ein Vergleich Transparenz schaffen und die Unterschiede der einzelnen Kredite schnell und sicher aufzeigen.

Umschuldung

Eine Kreditablösung oder Umschuldung ist häufig sinnvoll, wenn sich neue Angebote mit niedrigeren Zinsen finden. Oftmals werden bei der Umschuldung auch mehrere laufende Kredite zusammengefasst, was nicht nur eine Kostenersparnis für den Kunden bedeutet, sondern auch die Übersicht ungemein erleichtert.

Auch Kredite zur Umschuldung können online abgeschlossen werden.

Mit einem Umschuldungskredit können niedrigere Zinsen und bessere Konditionen genutzt werden. Durch die Ablöse des alten Kredits ergeben sich zwar häufig Kosten, die können aber in der Regel durch den Wechsel zu einem anderen Institut wieder hereingeholt werden. Eine Umschuldung ist insbesondere dann sinnvoll, wenn zum Zeitraum, in dem der alte Kredit abgeschlossen wurde, die Zinslage sehr hoch war. Die Entgeltentschädigung für den alten Kredit, die besonders bei langfristigen Verträgen häufig zu entrichten ist, sollte unbedingt mit in die Kalkulation eingeschlossen werden. Ergeben sich durch die Kreditablöse Mehrkosten, sollte darauf verzichtet werden. Häufig spart der Kunde durch eine Umschuldung jedoch. Vor der Ablöse sollte der neue Vertrag bereits unterschrieben sein. Meist übernimmt das neue Institut dann die Ablöse und erledigt alle Formalitäten. Übrigens besteht bei der Umschuldung auch die Möglichkeit den Kreditbetrag aufzustocken und so den finanziellen Spielraum zu erweitern, ohne einen weiteren Kredit abschließen zu müssen.

Eine Umschuldung bringt viele Vorteile mit sich. Es können nicht nur Zinssätze gesenkt, sondern auch mehrere Kredite zusammengefasst und der Kreditrahmen erweitert werden. Dadurch ergibt sich ein geringerer Verwaltungsaufwand und weniger Kosten. Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Umschuldungskredit sind, können Sie online verschiedene Angebote vergleichen und so schnell feststellen, ob sich eine Kreditablöse für Sie lohnt.

Expresskredit

Unter Expresskredite sind Kreditprodukte zu verstehen, die innerhalb von einem kurzen Zeitraum zur Verfügung stehen. Expresskreditangebote werden unter verschiedenen Bezeichnungen, wie zum Beispiel Eilkredit, Sofortkredit, Blitzkredit etc. angeboten.

Anbieter von Expresskrediten sind vor allem Onlinebanken. Die Online- und Direktbanken im Internet sind in der Lage Kredite innerhalb kürzester Zeit zur Verfügung zu stellen. Die schnelle und einfache Kreditbeantragung für den Kreditnehmer ist darauf zurückzuführen, dass die Onlinebanken über kein festes Filialnetz verfügen und die Kreditangebote ausschließlich über das Internet vermarkten. Durch den Verzicht auf ein großes Filialnetz und einen hohen personellen Aufwand können die Anbieter von Expresskrediten Kredite mit besonders attraktiven Konditionen einräumen.

Das macht den Expresskredit aus

Expresskredite zeichnen sich aufgrund der Online-Kreditvergabe durch eine schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Kreditbetrags aus. Durch die niedrigeren Kosten der Bank bei der Kreditvergabe können Expresskredite vorrangig mit niedrigen Zinsen punkten. Die Laufzeit kann in der Regel zwischen Bank und Kreditnehmer individuell festgelegt werden. Innerhalb von einem definierten Zeitraum kann der Kreditnehmer den Kredit nach seinen Möglichkeiten in genau festgelegten Raten tilgen. Viele Expresskredite sind auf einem Ratenkredit aufgebaut, weshalb die Ratentilgung häufig als einzige Option in Frage kommt. Der Expresskredit mit den besten Konditionen kann heute aufgrund des sehr umfangreichen Angebots nur noch über das Internet gefunden werden, ein Vergleich ist heute auf vielen Finanzportalen möglich.

Expresskredit finden und sparen - So einfach geht's

Der Kreditvergleich im Internet trägt wesentlich dazu bei, dass sich Verbraucher den besten Expresskredit auf einfachem Weg sichern können. Durch die Nutzung von einem Kreditrechner kann das beste Angebot unter Beachtung der persönlichen Anforderungen ermittelt werden.

Lebensversicherungsdarlehen / Beamtendarlehen

Das Beamtendarlehen ist kein eigenständiges Finanzprodukt. Ein Beamtendarlehen ist immer mit dem Abschluss einer kapitalbildenden Lebensversicherung verbunden. Die jeweilige Versicherung und das Beamtendarlehen haben eine gemeinsame Ablauffrist. Das Darlehen wird durch die Versicherung abgesichert. Die während der Einzahlung entstandenen Überschussanteile werden ausgezahlt.

Vorteile eines Beamtendarlehens

Die Zinsen bleiben während der gesamten Laufzeit des Darlehens stabil. Somit können sich Kunden auf eine stabile monatliche Ratenzahlung einrichten. Die Lebensversicherung sichert die Abzahlung des Darlehens im Todesfall ab. Die monatlichen Raten sind bei einer Laufzeit zwischen 12 und 20 Jahren besonders günstig. Sondertilgungen sind jederzeit möglich. Hat sich während der Laufzeit des Darlehens ein Überschussangesammelt, dann wird dieser nach Ende der Laufzeit des Darlehens ausgeschüttet. Diese Vorteile sind an einen sicheren Arbeitsplatz geknüpft. Beamte wie Richter, Lehrer oder Polizeibeamte sind unkündbar. Beamte auf Probe oder Pensionäre gehören ebenfalls zum Kundenkreis für ein Beamtendarlehen. Alle Akademiker und Angestellten im öffentlichen Dienst kommen für ein Beamtendarlehen infrage. Ein Darlehen für Beamte steht den Kreditnehmern zur freien Verwendung. Ob damit eine große Anschaffung finanzeiert oder der Grundstock für Wohneigentum gelegt wird ist dem Geldgeber egal. Mit einem Beamtendarlehen können bestehende Kredite zinsgünstig umgeschuldet oder Bafög zurückgezahlt werden.

Das Besondere

Während der gesamten Laufzeit werden die Kreditrate und die Prämien für die Versicherung gezahlt. Der Zinssatz liegt bei einer Laufzeit bis zu 14 Jahren bei vier Prozent, bei einer Laufzeit bis zu 17 Jahren bei 4,15 Prozent und bei einer Laufzeit bis zu 20 Jahren bei 4,3 Prozent. Dieser Sollzinssatz ist für die gesamte Laufzeit festgelegt. Der Effektivzinssatz enthält auch die Kosten für die Versicherung. Er liegt zwischen 5,33 und 6,67 Prozent.

Rentnerkredit

Wir Menschen werden immer älter, doch die Renten werden leider immer geringer. Daher gewinnt auch der Rentnerkredit eine immer größer werdende Bedeutung, denn auch Rentner haben noch Wünsche und Träume, beispielsweise ein neues Auto, ein Haus oder eine besondere Urlaubsreise.

Höheres Risiko verringert die Kreditvergabe der Banken

Bisher war der Rentnerkredit immer leicht zu bekommen, doch mittlerweile sind die Banken sehr vorsichtig geworden. Dies begründen sie damit, dass die Rentner ein höheres Krankheits- oder gar Todesfallrisiko besitzen. Sie fürchten, dass der Rentner eventuell nicht in der Lage sein könnte, den Kredit zurück zu zahlen. Eine Restschuldversicherung könnte dieses Problem lösen, denn diese sichert die Kreditsumme ab, falls der Kreditnehmer erkrankt oder verstirbt und dadurch die Raten nicht mehr abbezahlen kann. Solche Risikoversicherungen gehen aber in der Regel nur bis zum 70. Lebensjahr. Bis zu diesem Alter sollte der Kredit zurückgezahlt sein.

Trotz dieser Möglichkeit wird der Rentnerkredit oftmals nicht bewilligt. Einige Anbieter verlangen für einen Rentnerkredit deutlich höhere Zinsen oder sie schränken die Kreditlaufzeit ein, das heißt die Konditionen sind in vielen Fällen ungünstiger als bei jüngeren Kreditnehmern.

Eine Auskunft bei der Schufa sowie regelmäßige Renteneinkünfte sind die besten Voraussetzungen für einen Rentnerkredit. Expressgeld hat sich seit Jahren auf diese Kreditform spezialisiert und kann Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Träume wie zum Beispiel einer Weltreise behilflich sein. Füllen Sie noch heute Ihren unverbindlichen Kreditantrag bei Expressgeld aus und senden uns bitte Ihre Rentenbescheide am besten per E-Mail oder per Post. Das Team von Expressgeld lässt Sie nicht fallen.

Beamtenkredit

Der Begriff Beamtenkredit bezeichnet im engeren Sinne einen langfristigen Kredit zum besonders günstigen Zinssatz. Banken und Versicherungen stellen diese Art Kredit nur Beamten, Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes sowie Privatpersonen, die sich im unkündbaren Beschäftigungsverhältnis befinden, zur Verfügung. Die Laufzeit eines Beamtenkredits beträgt 12 bis 120 Monate.

Voraussetzungen für einen Beamtenkredit

Einige der wichtigsten Voraussetzungen ist es, wie es bei jeder Kreditaufnahme der Fall ist, ein regelmäßiges Einkommen. Diese Voraussetzung dürfte ein Beamter auf jeden Fall erfüllen, da es sich in den meisten Fällen bei Beamten um einen unkündbaren Arbeitsplatz und somit um ein krisensicheres Einkommen handelt. Eine weitere Voraussetzung ist der Hauptwohnsitz in Deutschland. Auch dies dürfte bei nahezu jedem Beamten der Fall sein. Hat der Beamte des Weiteren bei der Schufa keine Negativmerkmale, beispielsweise eine Kreditkündigung, ein laufendes oder eingeleitetes Insolvenzverfahren etc., hat der Beamte optimale Chancen, einen Kredit zum besonders günstigen Zinssatz gewährt zu bekommen. Bei einer negativen Schufa wird es auch für einen Beamten schwer, einen Kredit zu bekommen, denn auch der Beamtenkredit ist bonitätsabhängig.

Erforderliche Unterlagen für einen Beamtenkredit

Im Verlauf des Kreditantrags werden verschiedene Informationen abgefragt. Nach einer erfolgreichen Vorprüfung des Antrags muss der Beamte viele der Angaben durch einzureichende Unterlagen belegen. Daher sollten im Vorfeld folgende Unterlagen bereitgelegt werden: der Einkommensnachweis, laufende Kreditverträge, monatliche Verpflichtungen, der gültige Personalausweis und Angaben zur Bankverbindung. Im Anschluss sollte einer Kreditgewährung nichts mehr im Wege stehen. Auch online kann ein Beamtenkredit beantragt werden. Die Antragsprozesse sind weitgehend deckungsgleich zu den Banken vor Ort.

Kreditrechner

Mithilfe von einem Kreditrechner kann sich jeder, der sich für die Beantragung von einem Kredit interessiert, schon im Vorfeld ausrechnen, welche Kreditsumme mit dem eigenen Gehalt möglich ist. Kreditrechner werden kostenlos über das Internet angeboten. Man braucht nur die persönlichen Daten, wie, Geburtstag, Verdienst, gewünschter Verwendungszweck des Kredites, Laufzeit und Art des Kredites (endfällig oder nicht) eingeben, und schon werden die Raten samt Nebenkosten berechnet.

So kann man seine eigenen Möglichkeiten einschätzen

Kreditrechner können dabei behilflich sein, dass man sich überhaupt darüber im Klaren wird, welche Möglichkeiten ein Kredit einem bieten kann oder nicht. Bevor man sich zu einem Beratungsgespräch bei einer Bank entschließt, ist es immer von Vorteil, wenn man seine eigenen Grenzen kennt. Häufig werden gleich nach der Kreditberechnung die günstigsten Kreditanbieter angezeigt. Hierbei handelt es sich allerdings nur um Durchschnittswerte. Es kann durchaus sein, dass andere Kreditgeber im persönlichen Fall ein günstigeres oder teureres Angebot machen können.

Oft entscheidet ein Kredit, ob Träume sich erfüllen lassen

Manch einer wünscht sich einen besonderen Urlaub, andere ein Haus, eine neue Einbauküche, ein Auto oder eine neue Heizung. In vielen Fällen können die anfallenden Kosten nur mithilfe eines Kredits bezahlt werden. Ein Kreditrechner kann schnell und kostenlos Aufschluss darüber geben, was ein Kredit wirklich kostet. So kann man fundiert für sich selber entscheiden, ob sich ein Kredit für eine Anschaffung rechnet, oder man lieber auf diese verzichtet. In vielen Fällen spart eine Investition Kosten, daher ist es immer praktisch, wenn man diese Einsparungen mithilfe der Berechnungen von einem Kreditrechner, mit den Kosten eines Kredits zueinander in Relation setzen kann.

Schnellkredit

Es kann schon einmal vorkommen, dass ein Kreditnehmer einen Schnellkredit benötigt, um sich zum Beispiel ein Einkaufsschnäppchen zu sichern. Leider sind Hausbanken oder Sparkassen in solchen Fällen wenig hilfreich. Dagegen finden sich im Internet zahlreiche Angebote für einen Schnellkredit mit einem sehr flexiblen Kreditrahmen. Der Vorteil dieser online Angebote liegt in der schnellen Bearbeitung und der raschen Auszahlung nach einer Kreditzusage. Einige der Kreditgeber verlangen die erste Rate sogar erst nach 89 Tagen.

Jedoch hängen die Zinszahlungen für einen Schnellkredit in der Regel von der Bonität des Kunden an. So kann ein Kunde mit glänzender Bonität auf besonders günstige Zinsen hoffen.

Schweizer und Liechtensteiner Banken gewähren durchaus Schnellkredite ohne Schufaprüfung, da sie die Bonität auf andere Arten bestimmen. Um einen solchen Kredit bekommen, sollte der Kreditnehmer mindestens 18 Jahre alt sein und über ein festes Einkommen verfügen. Dieses muss ihm die Rückzahlung des Kredits gewährleisten.

Wenn die Bonität des Kreditnehmers den Vorstellungen des Kreditgebers entspricht, kann praktisch jede Person mit einem geregelten Einkommen einen Kredit in der Höhe ihrer Wahl bekommen. Sobald alle für den Antrag benötigten Nachweise erbracht wurden, erfolgt eine umgehende Prüfung der Kreditvergabe. Durch eine Direktüberweisung auf das genannte Bankkonto, kann der Kunde schnellstmöglich über diese Kreditsumme frei verfügen. Gerade Kleinkredite werden als Schnellkredit oft mit einem geringeren Risiko betrachtet, was zu einem günstigeren Zinssatz führt. Im Internet einen Eilkredit zu beantragen, ist auch für Computerlaien möglich.

Kredit in Berlin

Einen Kredit bei der Bank zu bekommen ist unter bestimmten Umständen ein kompliziertes Unterfangen. Große Traditionsunternehmen im Kreditgeschäft haben häufig rigide interne Regelungen, die eine Kreditgewährung nur bei äußerst positiven Voraussetzungen erlauben. Das ist in gewisser Hinsicht auch verständlich, denn Rückzahlungsausfälle in großem Umfang können selbst ein Kreditinstitut in finanzielle Probleme bringen. Die hohe Geschwindigkeit der Finanzgeschäfte von heute erlauben keine Ausfälle.

Neue Unternehmen am Markt sind oft zu höheren Kredit Risiken bereit, um neue Kunden zu gewinnen. Das Internet erweitert die Möglichkeiten für Kreditaufnahme in Berlin erheblich. Zahlreiche Anbieter veröffentlichen kleine und mittlere Kreditangebote im Internet und verschaffen sich auf diesem Weg Zugang zum Markt und zu neuen Kunden. Wenn also die Hausbank eine Kreditgewährung abgelehnt hat, dann bedeutet dies nicht in jedem Fall, dass ein Kredit in Berlin nicht möglich ist. Eine Internet Recherche zum Thema online Kredit in Berlin kann einen Überblick über die Anbieter und über die Kredit Konditionen verschaffen. Neben den Banken bieten auch immer mehr alternative Anbieter und Gesellschaften Finanzierungsmöglichkeiten per Internet an. Privatpersonen und Gesellschaften gewähren Kredite häufig unkompliziert und schnell. Von Angebot bis Vertragsabschluss werden alle notwendigen Schritte über das Internet abgewickelt.

Die Gefahren der Überschuldung und des Kreditausfalls sollten sorgfältig geprüft werden. Verlockende Angebote der Kreditgeber könnten sich durch die Regelungen des Kreditvertrages später als nachteilig erweisen. Nach der Zusammenstellung der Recherche Ergebnisse für einen Kredit in Berlin sollte deshalb ein Fachmann konsultiert werden, um die Ergebnisse zu bewerten. Zinsbelastung, monatliche Raten, Laufzeit, Bearbeitungsgebühren und Sonderregelungen sollten in einem detaillierten Vergleich geprüft werden. Danach kann die Entscheidung getroffen werden.

Privatkredit

Ein Privatkredit wird einem Kunden meist von einer Bank oder Sparkasse angeboten, wobei es sich häufig um Ratenkredite handelt. Sie werden durch einen monatlichen Betrag inklusive der Zinsen zurückgeführt. Privatkredite werden häufig für größere Anschaffungen, Umschuldung oder einem Autokauf genutzt. Er wird jedoch ohne Verwendungszweck ausgegeben. Der Kreditnehmer haftet für die Kreditvergabe mit der Abtretung seines Lohn-oder Gehaltes falls die vereinbarten Ratenzahlungen ausbleiben.

Vor der Aufnahme eines Privatkredits empfiehlt es sich für den Kunden, Vergleiche zwischen den diversen Kreditangeboten vorzunehmen. Gerade im Internet werden zahlreiche Kredite zu den unterschiedlichsten Konditionen angeboten. Dabei sollte der Kreditnehmer auf den effektiven Jahreszinssatz achten, der bestimmt, wie teuer der Kredit für ihn wird. Manche Banken locken die Kunden mit betont niedrigen Zinssätzen, die jedoch nur an sehr wenige Kunden tatsächlich vergeben werden. Die Höhe des Zinssatzes richtet sich häufig nach der Bonität des Kunden. Je schlechter diese Auskunft ausfällt, desto höher wird der Zinssatz für einen Privatkredit.

Die im Internet angebotenen Privatkredite haben einige Vorteile. Sie können leicht und mit wenigen Klicks beantragt werden, wobei es einige weitaus günstigere Kreditangebote gibt. Die Stellung eines Kreditantrages ist auch für Laien sehr einfach und wird Schritt für Schritt erklärt. Nach der Kreditgewährung erfolgt die Auszahlung umgehend. Meist ist sogar eine vorzeitige Kredit Rückzahlung möglich. Voraussetzung für einen Privatkredit von einem deutschen Kreditgeber ist in der Regel eine positive Bewertung durch die Schufa und ein festes, monatliches Einkommen.  

Kredit ohne Schufa

Bei der Kreditbeantragung holen sich die Banken und Onlineanbieter immer eine Schufa-Auskunft ein, um sich gegen einen eventuellen Zahlungsausfall abzusichern. Zum Schufa Negativeintrag kommt es, wenn die betreffende Person mit den finanziellen Verpflichtungen in Rückstand geraten ist. Es gibt jedoch auch Anbieter, die einen Kredit ohne Schufa anbieten.

Bei einem Kredit ohne Schufa wird seitens des Kreditanbieters keine Schufa-Auskunft der Kreditbeantragenden eingeholt. Somit besteht trotz eines Negativeintrages in der Schufa dennoch die Möglichkeit, einen Kredit zu erlangen. Diese Vermittler haben Kontakte zu Kreditanbietern im In- und Ausland. Viele Institute versprechen einen Kredit ohne Schufaprüfung. Leider nötigen die meisten solcher Anbieter den Kunden zum Abschluss unsinniger Spar- und/oder Versicherungsverträge!

Im Ausland gelten auch andere Konditionen. Die Zinsen sind bei seriösen Kreditanbietern etwas höher als es bei herkömmlichen Krediten der Fall ist. Allerdings werden bei einem Kredit ohne Schufa oft gewisse Sicherheiten gefordert, damit ein Ausfallrisiko möglichst auszuschließen ist. Auch auf die Zinsen wirkt sich dies in den meisten Fällen günstig aus. Sind keine Sicherheiten vorhanden, muss ein Bürge gestellt werden, der die Verpflichtung übernimmt, im Falle eines Zahlungsverzugs des Kreditnehmers dessen Kreditraten zu übernehmen.

Mit einem Negativeintrag in der Schufa ist es in Deutschland oft schwer, einen Kredit zu bekommen, doch zahlreiche Webseiten bieten die Möglichkeit eines Vergleichs. Das Internet bietet viel Transparenz, um einen geeigneten Anbieter für einen Kredit ohne Schufa auszuwählen.

Allzweckkredit

Ein eigenes Haus, ein Auto oder ein neuer Fernseher - Allzweckkredite erweitern Ihren finanziellen Spielraum und helfen, dass Sie sich Ihre Wünsche früher erfüllen können. Allzweckkredite, auch Darlehen genannt, können aber auch in Notfällen hilfreich sein. Wenn Sie zum Beispiel Geld benötigen, weil die Heizung oder das Auto kaputt gegangen ist.

Wer einen Allzweckkredit aufnimmt, trägt gleichzeitig eine große Verantwortung. Schließlich bekommen Sie das Geld nicht geschenkt, sondern müssen es mit Zinsen zurückzahlen. Darüberhinaus tragen Sie selbstverständlich auch Verantwortung für Ihre anderen finanziellen Verpflichtungen.

Deshalb sollten Sie einen guten Überblick über Ihre Finanzen haben. Wissen Sie, wieviel Geld Sie jeden Monat für Ihren Lebensunterhalt ausgeben? Für Luxusgüter? Für Ihr Freizeitvergnügen? Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Kreditkartenrechnungen? Ist Ihr Girokonto ständig in den "roten Zahlen"?

Mit der richtigen Finanzplanung können Sie Ihren Allzweckkredit sinnvoll einsetzen und Ihr Leben so gestalten wie Sie es möchten.

Das Team von expressgeld steht Ihnen bei Fragen gerne zur Seite.

Kreditvermittlung

Die Kreditvermittlung expressgeld hat sich auf die Beschaffung von Krediten für Privatpersonen spezialisiert. Die Vorteile für den Kunden liegen klar auf der Hand – ein Kreditvermittler kann aus einer Vielzahl von Angeboten angeschlossener Partnerbanken das günstigste Angebot unterbreiten.
Seriöse Kreditvermittlungen wie expressgeld arbeiten prinzipiell ohne Vorkosten und Nachnahmegebühren beim Versand von Kreditunterlagen. Wird mit unserer Hilfe ein Kredit vermittelt, ist eine Provision oder Courtage fällig. Die Provision wird vor Unterzeichnung des Kreditvertrages auf einem separaten Kreditvermittlungsauftrag mit dem Kunden vereinbart.
Seriöse Kreditvermittler so wie expressgeld, stellen schon bei der Vorprüfung der Kreditanfrage fest, ob Aussicht auf Vermittlungserfolg besteht.
Anfragen von Arbeitslosen, Sozialhilfeempfängern, Hartz IV-Beziehern sowie auch Personen, die unter einer bestimmten Einkommensgrenze liegen, haben sehr oft keine oder nur eine geringe Chance auf eine Kreditvermittlung.
Expressgeld bearbeitet diese Anfragen nicht. 
Die sehr vielen unseriösen Kreditvermittlungen erkennt man daran, dass grundsätzlich allen Kreditsuchenden eine Aussicht auf Erfolg versprochen wird. Fast immer wird der Erfolg vom Abschluss einer Versicherung oder Bausparverträgen abhängig gemacht und soll angeblich die Kreditwürdigkeit oder die Bonität des Kreditsuchenden erhöhen.

Eine beliebte Masche um Kreditsuchende “abzuzocken” ist auch das Versenden von “wichtigen Kreditunterlagen” per Nachnahme. Die Nachnahmegebühren betragen meist dabei mehrere hundert Euro. Sehr oft erhalten Kreditsuchende dann wertlose Versicherungsanträge oder Beteiligungen an Unternehmen, die zur Kreditvermittlung absolut nicht notwendig sind und erhebliche Kosten verursachen. Einen Kredit erhält der Betroffene in den meisten Fällen nicht und hat noch mehr Schulden als vor der Anfrage.

Darlehen

Bei der Vielzahl an Angeboten ist es für Kreditsuchende nicht immer einfach, das passende Darlehen zu beantragen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für jeden Antragsteller eine maßgeschneiderte Finanzierung anzubieten, die zur persönlichen und finanziellen Situation des Kunden passt. Dazu vergleichen wir die Konditionen verschiedener Kreditinstitute in Deutschland, um jedem Darlehensnehmer ein individuelles persönliches Angebot zu unterbreiten.

Wir vermitteln das passende Darlehen.
Man unterscheidet zwischen verschiedenen Darlehensarten. Bei einem Tilgungsdarlehen bleibt die Höhe der Tilgung während der gesamten Laufzeit konstant. Die Berechnung der Zinsen erfolgt bei dieser Darlehensform jeweils auf die restliche Darlehenssumme, wodurch der Zinsanteil mit jeder gezahlten Rate sinkt und so die Ratenhöhe während der Laufzeit immer geringer wird. Beim Annuitätendarlehen hingegen bleibt die Höhe der Rate immer gleich, wodurch der Tilgungsanteil mit jeder Zahlung steigt und der Zinsanteil entsprechend sinkt.

 Eine weitere Darlehensart ist das endfällige Darlehen welches auch unter dem Begriff Fälligkeitsdarlehen oder Festdarlehen bekannt ist.
Bei dieser Darlehensform erfolgt die Rückzahlung der Summe zuzüglich Zinsen am Ende der Laufzeit in einem Gesamtbetrag.
 Ein Bauspardarlehen wird im Zusammenhang mit einem Bausparvertrag gewährt, der zunächst angespart werden muss, bevor der fehlende Betrag bis zur vereinbarten Bausparsumme durch ein Bauspardarlehen finanziert wird.
Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes haben die Möglichkeit, ein Beamtendarlehen zu beantragen. Dabei handelt es sich um eine langfristige Finanzierung, die oft eine Kombination aus einer Lebensversicherung und einem speziellen Ratenkredit ist. Da sich Beamte in einer besonders gesicherten Einkommenssituation befinden, erhalten sie das Beamtendarlehen zu günstigen Konditionen.